2011 Spindler Mühle

Im Sommer ein ruhiges Fleckchen Erde.

Ungewöhnliche klimatische Bedingungen unterhalb des Ortes und oberhalb der Berge erlebt man hier.

Eine wohlige Wärme , die sofort in die Berge lockt und dort kann das Wetter in kürzester Zeit umschlagen.

Echt gemütlich!

Mit dem Skilift ab in die Berge.Ein Fahrrad ist auch willkommen und los gehts.

Der Wanderweg zur Elbquelle kann verschieden genutzt werden, entweder ganz zu Fuß(und das ist schon ganz schön, oh, oh)oder mit dem Buss und dann zu Fuß.

Die Umgebung ist sehr schön und interessant, denn es stehen noch viele Bunker in den Bergen die begehbar sind.

Natur pur!

Als kleines Rinnsal fängt sie an, die Elbe, dann bahnt sie sich ihren Weg ins Tal, wie hier zu sehen und dann ....seht auf den nächsten Bildern, was daraus entstehen kann.

Aber....das Wasser wird auch genutzt.

Unterhalb des Ortes, also sozusagen am Ortsanfang wird das Wasser gestaut und vielseitig verwendet.

Außerhalb von Spindler Mühle gibt es aber auch noch schöne und interessante Dinge zu sehen.

Eine Burg mit Falken sollte man auf keinen Fall verpassen. Für Mittelalter Fans oder Geschichtsinteressierte genau das Richtige.

Mit einem Foto hält man ein Stückchen Zeit fest!

G.J.

Ein gutes Foto ist beeindruckend , was ist ein gutes Foto ?

G.J.

Betrachtet der Mensch ein Foto länger als zehn Sekunden, dann ist dort etwas Faszinierendes, betrachtet der Mensch viele Bilder länger als zehn Sekunden, dann lernt er zu sehen.

G.J

INFO

 

Alle Bilder auf dieser Hompage

sind urheberrechtlich geschützt.

Counter

Was ist neu?

Stonehenge

Südwestengland 2017 folgt

Damp 2017

Artikel über die Toscana.

Bayrischer Wald folgt.